Loading

Roaming-Gebührenfreiheit in der EU

Der kleine BAT Sturm und Kollegen-Service zum Feiertag und Urlaub: Wussten Sie, dass Roaming-Gebühren ab dem 15.06.2017 in der EU entfallen?

Italien: Sommer, Sonne, Meer – und nun gechillt vom Strand aus mit dem deutschen Handy das nächste Hotel buchen. EU-weit ist dies nun prinzipiell ohne Zusatzentgelt für Telefonie, SMS-Versand und Surfen möglich. Zusätzlich zu den EU-Mitgliedstaaten gilt dies auch in Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums wie u.a. Norwegen, Island und Liechtenstein.

Aber Vorsicht: Die Schweiz gehört z.B. nicht zur EU und auf Kreuzfahrtschiffen sind Besonderheiten zu beachten. Außerdem haben Telefonanbieter Gestaltungsspielräume und können etwa Tarife anbieten, die das Roaming stark einschränken oder ganz ausschließen.

Ein Blick auch in das Kleingedruckte Ihres Mobilfunkvertrags lohnt sich also. Und im Notfall wissen Sie ja, welchen Anwalt Sie fragen können, oder?

Wir stehen Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegende Mitteilung lediglich zur allgemeinen Information dient. Weder erhebt sie den Anspruch umfassend zu sein, noch kann sie eine professionelle Rechtsberatung ersetzen. Trotz sorgfältiger Recherche können wir daher für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben auch keine Haftung übernehmen.